A | A | A | Home | Karriere | WZF | Kontakt | Impressum | Datenschutz |    
Allgemein, Intranet 26.05.2021> Presse-Download

Polit-Talk zur Heimtierhaltung mit Bundestagsfraktionen auf der Interzoo.digital


Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) lädt Vertreter der Heimtierbranche und akkreditierte Journalisten zur Online-Diskussion mit den tierpolitischen Experten der Bundestagsfraktionen ein. Thema ist das Zusammenleben mit Heimtieren: "Wie positioniert sich Ihre Fraktion im Wahljahr?"

Am Freitag, 4. Juni 2021 von 13:30 - 15:00 Uhr lädt der ZZF im Rahmen der digitalen Ausgabe der Weltleitmesse der Heimtierbranche zu einer Podiumsdiskussion mit den tierpolitischen Expertinnen und Experten der Bundestagsfraktionen ein. Die Online-Diskussion findet auf der Industry Spotlight-Bühne auf der Interzoo.digital statt. Im Zentrum des Interesses steht dabei die Frage, wie sich die Fraktionen im Wahljahr zum Zusammenleben mit Heimtieren positionieren. Es diskutieren Alois Gerig MdB (CDU/CSU), Vorsitzender des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft im Deutschen Bundestag, Renate Künast MdB (Bündnis 90 / Die Grünen), Bundesministerin a.D. für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Hiltrud Lotze MdB (SPD), Jan Nolte MdB (AfD), Judith Skudelny MdB (FDP) und Dr. Kirsten Tackmann MdB (Die Linke).

ZZF-Präsident Norbert Holthenrich eröffnet das Gespräch, ZZF-Geschäftsführer Gordon Bonnet und Dr. Stefan K. Hetz, wissenschaftlicher Fachreferent Heimtiere des ZZF, moderieren den Talk. Die Fragen drehen sich um Sachkunde im Zoofachhandel, Online-Handel, Haltungssysteme, Tiertransporte, Invasive Arten, Zoonosen, Wildfänge, Qualzuchten und Positivlisten. Registrierte Besucher der Interzoo.digital können die Diskussion live verfolgen, über den Chat Fragen stellen sowie kommentieren. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet.

Weltleitmesse Interzoo

Vom 1. bis 4. Juni 2021 bietet die Interzoo ihrem weltweiten Fachpublikum erstmalig eine digitale Plattform zum Entdecken von innovativen Produkten für Heimtiere sowie zum Networking. Führende Anbieter der Heimtierbranche aus Europa, Asien und Nordamerika präsentieren sich ebenso auf der digitalen Messe wie Start-ups, internationale Branchenverbände und Heimtierexperten. Zur Eröffnung spricht die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft Julia Klöckner (CDU). Die Plattform findet sich unter www.interzoo.digital

Akkreditierung für Journalisten hier. 

Anmeldung für Besucher hier. 

ZZF e.V. und WZF GmbH

Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) vertritt die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialpolitischen Interessen der gesamten deutschen Heimtierbranche. Zu den Mitgliedern zählen Betriebe und Systemzentralen des Zoofachhandels, Großhandelsunternehmen, Züchter, Heimtierpfleger im Salon und Hersteller von Heimtierbedarf.

Die Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe (WZF) ist eine hundertprozentige Tochter des ZZF. Sie veranstaltet gemeinsam mit dem ZZF als Gründer, ideellem und fachlichem Träger die Interzoo in Nürnberg. Mit ihren Geschäftsfeldern Messe & Veranstaltungen, Medienarbeit & Branchen-PR, Aus- & Fortbildung sowie der Ringstelle leistet die WZF einen wesentlichen Beitrag zur wirtschaftlichen und kommunikativen Entwicklung der Heimtierbranche.

 

 

 

 


A | A | A | Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Karriere | English Info | Sitemap | © 2021 Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V. nach oben