A | A | A | Home | Karriere | WZF | Kontakt | Impressum | Datenschutz |    
Fachpresse 27.05.2019> Presse-Download

ZZF-Delegiertenversammlung 2019: Präsident Norbert Holthenrich ohne Gegenstimme wiedergewählt


Delegierte des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) wählten Präsidenten und vier Vorstandsmitglieder Auf der diesjährigen Delegiertentagung des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) am 25. Mai 2019 in Mönchengladbach wählten die Delegierten aus den Fachgruppen Einzelhandel, Heimtierpflege im Salon, Heimtierzucht und -großhandel sowie Industrie und Großhandel Norbert Holthenrich erneut ohne Gegenstimme zu ihrem Verbandspräsidenten. Der 60-jährige Zoofachhändler aus Osnabrück hat das Amt bereits seit acht Jahren inne.

Zu neuen Vorstandsmitgliedern wählten die Verbandsvertreter an diesem Tag in Abwesenheit Katharina Engling (47), Leiterin Marketing bei Bunny Tierernährung im niedersächsischen Melle, und Melanie Schmidt (43), Heimtierpflegerin im ZZF mit ihrem Salon Hundeverliebt im hessischen Usingen.

Erhard Kaup (65), Zoofachhändler aus Beckum in Nordrhein-Westfalen, und Eckhard Lindemeier (62), Geschäftsführer der International Nonfood Trading GmbH (INT) in Paderborn, wurden beide in Mönchengladbach ohne Gegenstimmen in ihren Vorstandsämtern bestätigt.

Die nächste ZZF-Delegiertentagung findet am 20. Juni 2020 in Bremerhaven statt.

Der ZZF e.V.

Der 1947 gegründete Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) vertritt die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialpolitischen Interessen der gesamten deutschen Heimtierbranche. Zu den Mitgliedern zählen Betriebe und Systemzentralen des Zoofachhandels, Großhandelsunternehmen, Züchter, Heimtierpfleger im Salon sowie Hersteller von Heimtierbedarf. Der ZZF berät, informiert und fördert seine Mitglieder in ihren fachlichen und beruflichen Anliegen. Gleichzeitig engagiert der ZZF sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit Heimtieren.


A | A | A | Home | Impressum | Kontakt | English Info | Sitemap | © 2018 Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V. nach oben