A | A | A | Home | Karriere | WZF | English Info | Kontakt | Impressum |    

3. ZZF-Fachtagung „Wir fürs Tier!“ in Berlin

Am 1. Juni lud der ZZF zu seiner dritten politischen Fachtagung nach Berlin ein. „Wir fürs Tier“ lautet nicht nur der Titel der Tagung sondern auch die aktuelle Kampagne des ZZF für mehr Tierschutz in der Heimtierbranche. Sie basiert auf den „Heidelberger Beschlüssen“ des ZZF, in denen die Verbandsmitglieder Selbstverpflichtungen für den Handel mit Heimtieren festgelegt haben.

Die Tagung stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der Bundestagswahl: Vertreter der Parteien hatten Gelegenheit, den rund 80 Teilnehmern aus der Heimtierbranche ihre Position zur Heimtierhaltung darzulegen und stellten sich außerdem den Fragen der Teilnehmer rund um das Thema Tier- und Artenschutz. Im Mittelpunkt standen dabei die folgenden Fragen:

  • Wie kann der illegale Tierhandel bekämpft werden?
  • Wie verhindern wir Qualzuchten und unverantwortliche Praktiken im Online-Handel?
  • Wie schützen wir Tiere, deren Halter von Transfereinkommen abhängig werden?
  • Wie kann Politik das Zusammenleben mit Heimtieren unterstützen und fördern?

Es diskutierten:

  • Thomas Heilmann, CDU, Berliner Senator für Justiz und Verbraucherschutz a. D.
  • Ute Vogt, stellvertretende Vorsitzende SPD-Bundestagsfraktion
  • Birgit Menz, Bundestagsfraktion Die Linke
  • Nicole Maisch, Bundestagsfraktion B'90/Grüne

Veterinärmediziner und NDR-Fernsehtierarzt Dr. Fabian von Manteuffel bereicherte die Tagung mit seinem Impulsvortrag „Die Bedeutung von Heimtieren in unserer Gesellschaft“. Er war zudem Teilnehmer einer Podiumsdiskussion auf der Tagung. Zum Veranstaltungsthema debattierte er dort zusammen mit Sandra Altherr von Pro Wildlife e.V. (Kampagnen und Projekte), mit Dr. Cristeta Brause von TASSO e.V. (Referentin Tierschutz Inland), mit Norbert Holthenrich (ZZF-Präsident) sowie mit Ines Krüger vom Tierschutzverein für Berlin und Umgebung e.V. (1. Vorsitzende).

Seine Premiere feierte auf der Tagung der neue Erklärfilm des ZZF zur „Wir fürs Tier!“-Aktion. Er fasst anschaulich zusammen, worum es in der Kampagne geht.

Weitere Infos: Website Wir fürs Tier

---

Foto

v. l .: Volker Wieprecht (Moderator), Ute Vogt (SPD), Birgit Menz (Die Linke), Nicole Maisch (B'90/Grüne), Thomas Heilmann (CDU)


A | A | A | Home | Impressum | Kontakt | English Info | Sitemap | © 2013 Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V. nach oben