WZF GMBH
Serviceunternehmen des ZZF

Professionelle Partnerschaft für neue Geschäftsfelder

Die Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischder Fachbetriebe (WZF) ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des ZZF, des führenden deutschen Berufs- und Wirtschaftsverbandes Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe (ZZF). Beim ZZF steht der verantwortungsvolle Umgang mit Heimtieren und die Freude am Zusammenleben mit Heimtieren im Mittelpunkt. Der Verband setzt sich für optimale Rahmenbedingungen für das wirtschaftliche Handeln der Akteure in der Heimtierbranche ein. Seine ethische Haltung stellt die Grundlage für die Aktivitäten seiner Tochtergesellschaft WZF dar.

Der internationale Markt für Heimtiere und Heimtierbedarf ist ein 100-Milliarden-Euro-Markt, der in Zukunft weiter wachsen wird. Die WZF verschafft Zugang zu Märkten, Zielgruppen und Akteuren der Heimtierbranche. Zu den Geschäftsfeldern zählen qualitativ hochwertige Dienstleistungen, Produkte und Plattformen, die zur wirtschaftlichen und kommunikativen Entwicklung der Heimtierbranche beitragen. Dazu gehören

  •     Fachmessen und Veranstaltungen
  •     Publikationen
  •     Aus- und Fortbildung, Konferenzen, Foren und Symposien sowie
  •     Ringstelle - die staatliche Stelle zur Kennzeichnung artgeschützter Tiere.

Warum sollten Sie mit der WZF arbeiten?

Die WZF hält eine einzigartige und wertschöpfende Position im Umfeld der Heimtierbranche. Das Unternehmen steht in engem Kontakt mit allen Marktteilnehmern: Einzel- und Großhandel, Hersteller, Forschung und Wissenschaft, Aus- und Weiterbildung, Medien und Kommunikation.

Die WZF

  • bietet Lösungen für die Planung, Koordination und Durchführung von Projekten,
  • ist Sprachrohr der Branche durch Öffentlichkeitsarbeit und Marktanalysen,
  • verlegt Publikationen und Plattformen,
  • ist Veranstalter von Messen und Events,
  • betreibt die Ausgabestelle für Artenschutzkennzeichen.

Das WZF ist Wegbereiter für neue Geschäftsmöglichkeiten und das Tor, um Know-how und Kompetenz in wirtschaftlichen Erfolg zu verwandeln. In der Geschäftsstelle von ZZF und WZF in Wiesbaden, Deutschland, arbeitet ein multi-professionelles Team mit aktuell 18 Personen zum Nutzen der Heimtierbranche.

Menschen strömen auf die Messehalle in Nürnberg zu.
Eingang Interzoo 2022

Veranstaltungen und Fachmessen

Interzoo - Weltleitmesse der Heimtierbranche

Die WZF veranstaltet gemeinsam mit dem ZZF als Gründer, ideellem und fachlichem Träger die Interzoo in Nürnberg, Deutschland. Sie ist Eigentümerin der Messe und hat seit 1988 die NürnbergMesse GmbH mit ihrer Durchführung beauftragt. Die alle zwei Jahre stattfindende Interzoo ist die treibende Kraft des Sektors und eine Plattform für Innovationen und Kommunikation. Mit zuletzt über 1.300 Ausstellern und rund 28.000 Fachbesuchern aus 129 Ländern ist die Interzoo die unangefochtene Weltleitmesse für den Heimtierbedarf. Seit Sommer 2020 bietet die WZF Fachvorträge über Themen der Branche auf der Internetplattform Interzoo Academy an.

Die ethischen Regeln und Standards des ZZF im Umgang mit Heimtieren sind ein Alleinstellungsmerkmal der Interzoo und gewährleisten eine professionelle und nutzenorientierte Messe.

Zur Interzoo Website

Internationales Netzwerk

IPB ist spezialisiert auf Auslandsmessen

Die International Pet Business IPB GmbH ist ein Tochterunternehmen der WZF GmbH. Als internationales B2B-Dienstleistungsunternehmen entwickelt und betreut es länderübergreifende Aktivitäten sowie die Expansion des Messegeschäftes im Ausland. Das Portfolio der IPB umfasst Konzeptentwicklung, Projektmanagement, Vertrieb und Aftersales von Produkten und Dienstleistungen.

Zur IPB Website

Fachveranstaltungen

Veranstaltungen regen den Austausch und die Diskussion zwischen Fachleuten, Wirtschaft und Politik an. Im Auftrag des ZZF veranstaltet die WZF verschiedene Plattformen, die sowohl die Bedürfnisse von Mitgliedern, Fachleuten als auch der Politik berücksichtigen.

Aus- und Weiterbildung

Zu den Angeboten zur Förderung der Aus- und Weiterbildung gehören:

Publikationen und Verlag

Die WZF gibt Broschüren, Marktstudien und Fachliteratur wie Handbücher oder Schulungsunterlagen heraus.

Online-Plattformen

Die Online-Portale der WZF richten sich an ein B2C- und B2B-Publikum und bieten Fachinformationen und professionelle Beratung. Wirfuerstier.de ist eine Informationsplattform zur artgerechten Heimtierhaltung für Fachleute und Heimtierhalter. my-fish.org richtet sich mit einer Vielzahl von Themen an Aquarianer. Rat und Hilfe erhalten Zierfischhalter auch per Podcast und über den YouTube-Kanal my-fish tv.

zza

zza – zoologischer zentral anzeiger (gegründet 1905) ist das Fachmagazin für die gesamte Heimtierbranche und erscheint zehn Mal im Jahr im zza-Verlag der WZF in Wiesbaden. Herausgeber des IVW-geprüften Magazins ist der ZZF. Neben dem zza veröffentlicht der Verlag auch den wöchentlich erscheinenden Branchen-Newsletter zza.Die Woche, das Online-Magazin zza-online.de sowie Sonderpublikationen des ZZF.

Im zza erscheinen aktuelle Nachrichten aus der Heimtierbranche und Fachbeiträge über Heimtiere, Warenkunde, Produktneuheiten, Rechtsthemen, Marketing und Betriebswirtschaft, Reportagen aus Handel und Industrie einschließlich Informationen über ZZF (Deutschland), VZFS – Swiss-Info (Schweiz) und WKO – Austria-Info (Österreich).

Zur zza-Website

Messezeitung Interzoo Daily

WZF und die zza-Redaktion sind auch für die Messezeitung Interzoo Daily verantwortlich, die während der Interzoo produziert und verteilt wird. Sie ist ebenfalls als digitale Ausgabe im Newsroom der Interzoo-Webseite zu lesen.

Messezeitung Interzoo Daily

Ringstelle - Amtliche Kennzeichnungsstelle für geschützte Arten

Die Ringstelle des ZZF ist eine vom deutschen Bundesumweltministerium anerkannte Ausgabestelle für artenschutzrechtliche Kennzeichen. Mit dem Verkauf und der Registrierung der Kennzeichen hat der Verband seine Service-Tochter WZF GmbH beauftragt. Mit der Melde- und Kennzeichnungspflicht soll der illegale Handel mit geschützten Tieren verhindert werden. Zwei Mitarbeiterinnen nehmen Bestellungen entgegen, versenden Fußringe und Transponder an Züchter, Tierparks oder Zoos und pflegen die Datenbank.

Kontakt Geschäftsleitung WZF

Gordon Bonnet

Gordon Bonnet

Geschäftsführer ZZF/WZF

Alexandra Facklamm

Alexandra Facklamm

Prokuristin WZF GmbH

Kontakt WZF - Bereich Messen

Dr. Rowena Arzt

Dr. Rowena Arzt

Bereichsleitung Messen / Geschäftsführerin International Pet Business IPB GmbH

Kontakt WZF - Bereich Verlag und Aus- und Weiterbildung

Antje Schreiber

Antje Schreiber

Bereichsleitung Kommunikation

Über den ZZF

Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF)

Seit über 75 Jahren arbeitet der ZZF mit einzigartiger Branchenkenntnis und Fachwissen für die Gestaltung einer tierschutzgerechten Heimtierhaltung.

Erfahren Sie mehr über uns...